• HAGE
  • Stellenausschreibung Geschäftsführung der HAGE e.V.

Stellenausschreibung Geschäftsführung der HAGE e.V.

Bei der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, HAGE e.V. ist im Rahmen der Nachfolgeplanung bis zum 15.03.2020 (oder später) die Stelle einer im Arbeitsfeld qualifizierten Geschäftsführung (m/w/d) neu zu besetzen. 

Die HAGE hat ihren Sitz in Frankfurt mitten in der Metropolregion Rhein-Main mit internationalem Flair, hohem Freizeitwert und der imposantesten Skyline in ganz Deutschland.  

Die HAGE ist ein gemeinnütziger Verein mit 60 Mitgliedern aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und Sport. Als Landesvereinigung für Gesundheitsförderung und Prävention fördert sie den Ausbau gesundheitsfördernder und präventiver Strukturen, unterstützt Facheinrichtungen und Fachkräfte in ihrem gesundheitsfördernden und präventiven Handeln und entwickelt modellhafte Maßnahmen für ganz Hessen. Dabei ist es Ziel der HAGE, die Gesundheit der hessischen Bevölkerung zu fördern.

In enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem hauptamtlichen Team arbeiten Sie in einem sehr komplexen Arbeitsfeld.  

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche und organisatorische Leitung der Geschäftsstelle
  • Konzeptionelle, fachliche und organisatorische Weiterentwicklung der HAGE
  • Entwicklung innovativer Maßnahmen und strategischer Konzepte im Kontext Public Health
  • Haushaltsverantwortung, einschl. Einwerbung von Drittmitteln
  • Personalführung und -entwicklung
  • Zusammenarbeit mit den Gremien der HAGE und allen Partnern
  • Vertretung der HAGE in landes- und bundesweiten Netzwerken

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent) aus dem Feld Public Health, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften sowie vergleichbare Studiengänge
  • eine mehrjährige Leitungserfahrung, möglichst mit Personalverantwortung
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrung in Konzeption, Kalkulation und praktischer Umsetzung von Projekten in der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick im institutionellen, wissenschaftlichen und politischen Umfeld
  • eine leistungsstarke Persönlichkeit mit team- und zielorientierter sowie strukturierter Arbeitsweise und strategisch konzeptionellen Fähigkeiten
  • Verlässlichkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und hohe soziale Kompetenz

  Wir bieten Ihnen:

  • eine besonders anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum 
  • gute Arbeitsbedingungen in angenehmer und vertrauensvoller Arbeitsatmosphäre auf allen Ebenen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine Vergütung nach TV-H
  • eine betriebliche Altersversorgung

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt. Bei Detailfragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den stellvertretenden Geschäftsführer der HAGE, Herrn Oliver Janiczek, E-Mail: oliver.janiczek@hage.de, Tel: 069/ 713 7678-17.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2020

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an den Vorstand der HAGE unter vorstand@hage.de