Landwirtschaft und ihre Erzeugnisse verstehen

Neuer Verbraucher-Newsletter des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL)

Mit einem neuen Verbraucher-Newsletter will das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) dem Informationsbedürfnis zu aktuellen Themen der Landwirtschaft Rechnung tragen und helfen, Wissenslücken zu schließen. Ab dem 16. Oktober informiert der BZL-Verbrauchernewsletter monatlich über interessante Neuigkeiten aus der Landwirtschaft. Wie funktioniert Landwirtschaft heute, welche aktuellen Entwicklungen beschäftigen Landwirte und was bedeutet das für die Verbraucher? Landwirtschaftliche Themen werden einfach, verbrauchergerecht und neutral aufbereitet und verständlich präsentiert. Denn wer mehr weiß, kann auch Lebensmittel und ihre Produktion mehr wertschätzen – und beim Einkauf zum Beispiel landwirtschaftliche Betriebe, die umweltverträglicher und tiergerechter wirtschaften, bewusst honorieren.

Quelle: Bundesinformationszentrums Landwirtschaft