Deutscher Engagementpreis 2018

Sechs herausragende Projekte und Initiativen ausgezeichnet

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2018 wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 verliehen. Den Dachpreis für freiwilliges Engagement und damit jeweils 5.000 Euro Preisgeld erhielten die Projektgruppe „Wir schaffen das!“ aus Boizenburg, der Clean River Project e. V. aus Winningen, der Bundesverband behinderter Pflegekinder e. V. mit Sitz in Papenburg, das Projekt „Silberpfoten – Für Senioren und ihre Tiere“ aus Stuttgart sowie das Projekt „180 Grad Wende“ aus Köln. Ausgewählt wurden sie von einer dreizehnköpfigen Fachjury.
Der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis geht an das Projekt „Moje Tieden – gegen Altersarmut von Frauen in Ostfriesland“ des Zonta Club Leer-Ostfriesland (Niedersachsen).

Bei der Online-Abstimmung im Herbst wurden rund 93.000 Stimmen abgegeben.

Quelle: deutscher-engagementpreis.de