Hessischer Elisabeth Preis für Soziales 2019

Bis 30. November 2018 bewerben!

Mit dem Thema 2019 „Chancen geben – Kinderarmut bekämpfen“ starten die Liga Hessen und LOTTO Hessen zum zweiten Mal den Hessischen Elisabeth Preis für Soziales. Jedes siebte Kind in Hessen wächst in einem Haushalt auf, der Sozialleistungen bezieht. All diese Kinder und Jugendliche erleben eine Vielzahl von Einschränkungen. Bis 30. November 2018 können sich Personen und Organisationen für den Preis bewerben, die mit innovativen Ideen und Projekten zur Verbesserung der Lebensqualität von armutsbetroffenen Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren beitragen. Der Hessische Elisabeth Preis würdigt das Engagement und zeichnet seit 2018 jährlich herausragende Initiativen aus. Die Schirmherrschaft übernimmt auch 2019 wieder der Hessische Ministerpräsident. Das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro wird unter den Erstplatzierten verteilt.

Quelle: hessischer-elisabethpreis.de