Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wirbt für mehr Bewegung

Der BZgA-YouTube-Kanal ist online

Die BZgA ist nun auch mit einem eigenen Kanal bei YouTube vertreten – und damit auch die Bewegungsvideos, die sich an ältere Menschen, Multiplikatoren, Angehörige und alle richten, die sich mehr bewegen möchten.

Den Auftakt macht der BZgA-Adventskalender. Auch in diesem Jahr warten wieder 24 Übungsvideos aus dem AlltagsTrainingsProgramm (ATP) hinter jedem Türchen. Das ATP ist ein Baustein des BZgA-Präventionsprogramms „Älter werden in Balance“, das durch den Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gefördert wird.

Das Trainingsprogramm dient der Kräftigung der Muskulatur, der Schulung der Balance und trägt zur Verbesserung von Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination bei. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jede Einheit kann ohne Aufwand zu Hause oder vor der Haustür umgesetzt werden. Das kommt all jenen zugute, die in der oftmals stressigen Adventszeit ihr eigenes Wohlbefinden aus den Augen verlieren. Mit dem ATP werden Einkäufe, Spaziergänge und Alltagshandgriffe zum vorweihnachtlichen Bewegungsparcours und sorgen für Energie und Entspannung gleichermaßen.

Weitere Videos folgen nach und nach.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung