54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention

12.09.2018 – 14.09.2018 Dresden

Das Schwerpunktthema 2018 lautet „Prävention in Lebenswelten“. Unter den Lebenswelten werden im Präventionsgesetz explizit die sozialen Systeme des Wohnens, des Lernens, des Studierens, der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie der Freizeitgestaltung einschließlich des Sports genannt. Wie kann es gelingen, eine bedarfsgerechte und wirksame Prävention in betrieblichen und nicht-betrieblichen Lebenswelten zu realisieren? Wie wirken entwickelte Maßnahmen in den „realen“ Lebenswelten? Die 54. Jahrestagung hat das Ziel, Antworten auf diese und viele weitere verwandte Fragen zu finden und die Zukunft der Prävention in betrieblichen und nicht-betrieblichen Lebenswelten mitzugestalten.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention