Wissenswertes

Machbarkeitsstudie zum Innovationskonzept Schulgesundheitsfachkräfte

Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. (Projektträger in Brandenburg) und die für Bildung und Gesundheit zuständigen Ministerien in Brandenburg haben im Rahmen einer Machbarkeitsstudie festgestellt, dass und wie das Konzept der „School Nurse“ (Schulkrankenschwester) auf Deutschland übertragbar ist. Die Machbarkeitsstudie lieferte die Grundlage für die Projektkonzeption des Modellprojekts in Brandenburg und Hessen.

Curriculum zur Weiterbildung als Schulgesundheitsfachkraft

Zur Einführung von Pflegefachkräften an Schulen wurde ein Curriculum für die berufliche Weiterbildung von examinierten Gesundheits- und Kinder-/Krankenpflegekräften zu Schulgesundheitsfachkräften entwickelt. Das modulare aufgebaute Curricculum baut auf ein umfassendes Tätigkeits- und Kompetenzprofil auf.

European framework for quality standards in school health services and competences for school health professionals

Der vom WHO-Regionalbüro für Europa entwickelte europäische Rahmen für Qualitätsstandards im Bereich der Schulgesundheitsdienste und Kompetenzen für Schulgesundheitsfachkräfte zielt darauf ab bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung von Schulgesundheitsdiensten zu unterstützen. Die dargestellten Qualitätsstandards fanden bei der Entwicklung des Curriculums für Schulgesundheitsfachkräfte Berücksichtigung.

Broschüre Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe DBfK

Ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen mit zu ermöglichen, ist die Aufgabe der School Nurse. Die Broschüre des DBFK informiert über das pflegerische Tätigkeitsfeld School Health Nursing und stellt die Chancen des Konzepts dar.