Aktuelles - Soziale Lage

19. Feb 2019

Partnerprozesses "Gesundheit für alle" verstetigt sich

Vertreter*innen hessischer Partnerkommunen kommen erneut zusammen

Zusammen mit den Vertreter*innen der Partnerkommunen organiserte die KGC Hessen ein zweites Austauschtreffen. Es fand am 12.02.19 in Kassel statt und bot die Chance, sich zu aktuellen Themen und Problemstellungen rund um die kommunale Gesundheitsförderung intensiv auszutauschen. mehr

20. Dez 2018

Fachgespräche vom 19.11.18 - Dokumentation jetzt online

Kind+Zukunft

Die Ergebnisse der Fachgespräche zum Thema “Erkennen. Stärken. Vernetzen. Gesundheitliche Chancengleichheit von Kindern aus suchtbelasteten und psychisch kranken Familien” sind jetzt online verfügbar. mehr

17. Dez 2018

Landesweit erstes gemeinsames Präventionsprojekt der Krankenkassen startet in Marburg-Biedenkopf

„Seele in Bewegung“

Unter dem Titel „Seele in Bewegung“ ist das erste gemeinsame Präventionsprojekt der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) im Landkreis Marburg-Biedenkopf gestartet. Das Angebot hat das Ziel, die seelische und körperliche Gesundheit von Frauen und Kindern mit Fluchterfahrung zu stärken. mehr

06. Dez 2018

Kostenlose Fachtagung

"Was (Ein-Eltern-)Familien brauchen"

In Köln findet am 29.01.2019 ein Austausch zu dem aktuell relevanten Thema der psychosozialen Gesundheitsrisiken von Kindern getrennter Familien mit verschiedenen Workshops und Vorträgen statt. mehr

05. Dez 2018

Mulitiplikator*innenprojekt in der Mainspitze gestartet

Bild Artikel interkulturelles Gesundheitsprojekt

Interkulturelle Gesundheitsaufklärung

Um Menschen mit Fluchterfahrungen für eine gesundheitsbewusste Lebensgestaltung zu sensibilisieren und ihnen gleichsam das deutsche Gesundheitssystem sowie ihre entsprechenden Gesundheitsrechte umfassend zu erläutern, führt der Caritasverband Offenbach/Main e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Groß-Gerau ein interkulturelles Gesundheitsprojekt in der Mainspitze durch. Gefördert wird das Projekt durch die UNO-Flüchtlingshilfe und die teilnehmenden Kommunen Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg. mehr

Hessischer Gesundheitspreis

Ansprechpartner

Anna Skalska
Telefon: 069-713 76 78 – 45
anna.skalska@hage.de

______________________________
Fax: +49 (0)69-713 76 78-11