Noch wenige Plätze frei - Führungskompetenzseminar für die ambulante Hospizarbeit (80 h)

Das Führungskompetenzseminar für die Hospizarbeit vermittelt Kenntnisse aufbauend auf den Grundkompetenzen der Koordinationskräfte. Inhalte der Fortbildung sind insbesondere Kommunikation und das Leiten von Gruppen, aber auch rechtliche Fragen, Zeitmanagement und Projektmanagement. Die Themen werden anhand praktischer Beispiele aus dem Alltag der Hospizarbeit bearbeitet und es werden Besonderheiten in der Arbeit mit Ehrenamt aufgezeigt. Die Teilnehmenden erhalten eine Vielzahl von Informationen für die tägliche Arbeit in der Leitung und Führung von Gruppen. Das Seminar richtet sich an alle haupt- und ehrenamtlichen Koordinatorinnen und Koordinatoren (auch stellvertretende und zukünftige) in der ambulanten Hospizarbeit. Das Führungskompetenzseminar (80 h) entspricht den Anforderungen gem. § 39a (2)SGB V und wird von den Gesetzlichen Krankenversicherungen in Hessen anerkannt.

Veranstalter
Hospiz- und PalliativAkademie Mittelhessen in Zusammenarbeit mit der HAGE e. V., Arbeitsbereich KASA – Koordinations- und Ansprechstelle für Dienste der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung

Termine
Seminar in 3 Blöcken: 9 Präsenztage und 1 Tag Selbststudium

Do 12.09. – Sa 14.09.2019
Do 26.09. – Sa 28.09.2019
Do 24.10. – Sa 26.10.2019

jeweils 9:30 Uhr – ca. 17 Uhr

Veranstaltungsort
Hospiz- und PalliativAkademie Mittelhessen
Charlotte-Bamberg-Str. 16, 35578 Wetzlar

Seminarinhalte
Block 1: Kennenlernen, Struktur auf Landesebene, Begrifflichkeiten, Kommunikation (I), Krisen und Konflikte, Rechtliche Fragen

Block 2: Präsentationstechniken, Projektmanagement, Büroorganisation und Zeitmanagement, Leitung (I)

Block 3: Kommunikation (II), Leitung (II), Weiterentwicklung und Qualität, Öffentlichkeitsarbeit, Abschied

Kursleitung: Elke Görnt-Au

Elke Görnt-Au (Altenpflegerin, Dipl. Pflegewirtin) ist Koordinatorin im Hospizdienst Bad Nauheim. Als langjährige Dozentin an der Hospizakademie Wetzlar kennt sie die Arbeit mit und in der Praxis sehr gut.

Weitere Referentinnen
RA Ute Coulmann, Rechtsanwältin, Dozentin für Gesundheitsfachberufe
Elke Diemar, Orlando Office – Office-Coach
Birgit Kurz, Supervisorin, Sterbe- und Trauerbegleiterin, Clownin
Annette Müller-Sgundek, Coaching, Supervision, Beratung
Tina Saas, KASA, Arbeitsbereich der HAGE e. V.
Elisabeth Terno, KASA, Arbeitsbereich der HAGE e. V.

Teilnehmerzahl
min. 12 – max. 15 Personen

Kosten
1.200 Euro (inkl. Pausengetränke, Mittagessen und Seminarmaterial)


Anmeldung

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung direkt an die Hospiz- und PalliativAkademie Mittelhessen (akademie@hospiz-mittelhessen.de Telefon 06441-2092668).

Zur Website der Hospiz- und PalliativAkademie Mittelhessen.