Landesservicestelle für lokale Familienzentren eingerichtet

Beratung, Unterstützung und Vernetzung für hessiche Familienzentren

Das Land Hessen hat in Zusammenarbeit mit der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie eine Landesservciestelle für Familienzentren eingerichtet. Seit dem 01.10.2020 unterstützt und berät diese die 181 Familienzentren in Hessen bei ihrer Arbeit. "Die neue Koordinierungsstelle bietet den lokalen Familienzentren Hilfe zur Selbsthilfe, indem sie den Austausch untereinander fördert, Ideen weiterleitet oder mit fachlichem Input unterstützt", beschriebt Sozial- und Integrationsminister Kai Klose die Rolle der neuen Servicestelle. Neben der Vernetzung sorgt die Landesservicestelle auch dafür, die Qualität der hessischen Familienzentren zu sichern und weiterzuentwickeln

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.