• KASA - Koordinations- und Ansprechstelle für Dienste der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung in Hessen

    Die KASA will zur Verbesserung der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung in Hessen beitragen. mehr

  • Willkommen bei der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung

    Auf unseren Internetseiten stellen wir Ihnen neben Informationen zu Zielen, Aufgaben und Angebote der HAGE Wissenswertes und Aktuelles zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention zur Verfügung. mehr

  • Hessisches Zentrum für Bewegungsförderung

    Unser Ziel ist die Förderung und nachhaltige Verankerung von Alltagsbewegung als selbstverständlicher Teil im Lebensstil aller Bevölkerungsgruppen. mehr

  • Koordinierungsstelle "Gesundheitliche Chancengleichheit in Hessen"

    "Gesundheitliche Chancengleichheit in Hessen" ist eine von 16 Koordinierungsstellen für Soziale Lage und Gesundheit im bundesweiten Kooperationsverbund „Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten“. mehr

08. Jul 2014

Ausschreibung des 3. Hessischen Gesundheitspreises

Ausschreibung 3. Hessischer Gesundheitspreis

Bewerben Sie sich jetzt um den 3. Hessischen Gesundheitspreis

Alle interessierten hessischen Vereine, Institutionen, Initiativen und Fachleute sind auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, sich an der 3. Ausschreibung des Hessischen Gesundheitspreises zu beteiligen. Im Fokus des Hessischen Gesundheitspreises steht die Stärkung von Gesundheitsförderung und Prävention in allen Lebenswelten. mehr

02. Jul 2014

4. Landeskonferenz Hessen Gesund Altern

Altersbilder im Wandel - Förderung und Erhalt von Gesundheit in der Pflege

Gesundheitsförderliche Aktivitäten und Gestaltungen in den Settings der Lebensphase Alter können beispielsweise in der Arbeitswelt und auf kommunaler Ebene durch die Städte, Gemeinden und Landkreise sowie durch Vereine vor Ort stattfinden. Wichtige Lebenswelten, in denen Ältere ihren Alltag verbringen und für Maßnahmen der Gesundheitsförderung zu erreichen sind, sind das eigene Zuhause, Pflegeheime, Institutionen betreuten Wohnens und Altentagesstätten. Die Pflege kann hierbei ein übergreifendes Thema sein, welches diese unterschiedlichen Lebensbereiche der Lebensphase Alter betreffen kann. mehr

Bundesweites Projekt zur Qualitätssicherung

HAGE beteiligt am Transfer von Qualitätssicherungsverfahren in Lebenswelten

Das von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) geförderte bundesweite Vorhaben hat zum Ziel, Qualitätssicherung stärker in der täglichen Praxis der Gesundheitsförderung in Settings zu verankern. Mittels der Umsetzung einer Reihe von Modulen und Veranstaltungen werden landes- und bundesweite Kompetenznetzwerke für Qualitätssicherung in gesundheitsfördernden Settings aufgebaut. Des Weiteren wird ein Multiplikatorenkonzept entwickelt, um Praktikerinnen und Praktiker bei der Auswahl und Anwendung von Instrumenten und Verfahren der Qualitätssicherung zu unterstützen. mehr

Fortbildungen Ernährung von Schwangeren und Säuglingen

Fortbildung: Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft

Eine gesunde Lebensweise in der Schwangerschaft ist wichtig für Mutter und Kind. Doch was heißt das genau? Viele Schwangere sind verunsichert. Sie bekommen unterschiedliche Informationen, wie sie sich ernähren sollten und welche körperlichen Aktivitäten empfehlenswert sind.

Fortbildung Ernährung von Säuglingen

Die Fortbildung richtet sich an Hebammen, Gesundheits- und Kinderkankenpfleger/-innen, medizinische Fachangestellte, Kinder- und Jugendärzte/-innen, Frauenärzte/-innen, Familienpfleger/-innen sowie Tagesmütter und Tagesväter.

Wie lange soll ich stillen? Woran erkenne ich, dass mein Kind für seinen ersten Brei bereit ist? Welche Lebensmittel darf ich ihm dann geben? mehr

Pressemitteilung der BAGSO am 09. Juli 2014

"Gemeinsam in die Zukunft!" - Auftaktveranstaltung zum 11. Deutschen Seniorentag

Vom 2. bis 4. Juli 2015 geht es im Congress Centrum Messe Frankfurt um ein möglichst aktives, gesundes und engagiertes Älterwerden. Schirmherrin des 11. Deutschen Seniorentages, der zum ersten Mal in Frankfurt am Main stattfindet, ist Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die Veranstaltung gemeinsam mit der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem hessischen Ministerpräsidenten und dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt eröffnen wird. mehr

Prävention in unserer Region: kompetent, sicher und gesund arbeiten

25.08.2014 - 28.08.2014 09:00 Uhr, Frankfurt am Main

„Prävention in unserer Region“ zu unterstützen – das ist Ziel dieses Regionalforums, welches im Rahmen der „Arbeitsschutz Aktuell“ stattfindet.

Das Regionalforum bietet Interessierten und Akteuren aus der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main/Hessen eine Plattform zum Kennenlernen regionaler Initiativen und Fachorganisationen, mit Fachbeiträgen und praktischen Umsetzungsbeispielen von Unternehmen aus unserer Region, für einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch und mit zahlreichen Informations- und Beratungsmaterialien aus der Praxis regionaler Unternehmen. mehr

Bedarfsgerechte Versorgung – Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche

Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen legt Gutachten 2014 vor

Der Rat hat sein Gutachten 2014 mit dem Titel „Bedarfsgerechte Versorgung – Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche“ vorgelegt. Das Gutachten konzentriert sich in einem ersten Teil auf die Leistungsbereiche Arzneimittel, Medizinprodukte und Rehabilitation, in einem zweiten Teil auf die bedarfsgerechte Versorgung in ländlichen Regionen. mehr

BKK Innovationspreis zum Thema

"Lebensstil und Volkskrankheiten"

Der BKK Innovationspreis Gesundheit ist ein bundesweit etablierter und renommierter Wissenschaftspreis. Die Betriebskrankenkassen (BKK) prämieren mit dem Förderpreis studentische und wissenschaftliche Arbeiten zu jährlich wechselnden Themenschwerpunkten der medizinischen Versorgung, des Pflegewesens oder der Prävention. Die Ausschreibung 2014 hat den Themenschwerpunkt „Lebensstil und Volkskrankheiten“.
Studenten und Absolventen deutscher Universitäten und Fachhochschulen können thematisch passende Abschlussarbeiten einreichen. mehr

Stellenausschreibung

Für unsere Geschäftsstelle in Frankfurt suchen wir zum 01.07.2014 ein(e) Mitarbeiter/-in im Bereich „Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung“

Die HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V. macht sich stark für die Gesundheitsförderung und Prävention in Hessen. Sie ist eine landesweit arbeitende Vereinigung mit aktuell 59 institutionellen Mitgliedern und verbindet Akteure und Aktivitäten aus allen Bereichen und Arbeitsfeldern, die sich mit Gesundheitsförderung und Prävention beschäftigen. mehr

Kurz berichtet

03. Jul 2014

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration: Landeskonferenz Hessen "Gesund Altern"

Altersbilder im Wandel - Förderung und Erhalt von Gesundheit in Pflege

Pressestelle: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Bei der 4. Landeskonferenz Hessen “Gesund Altern” ging es am 02.07.2014 um das Thema „Altersbilder im Wandel – Förderung und Erhalt von Gesundheit in der Pflege“.

Gesundheitsförderung als ganzheitlichen Ansatz im Themenfeld der Pflege zu betrachten und den Austausch darüber anzuregen, war Ziel der heutigen Veranstaltung im Haus am Dom in Frankfurt. Dabei wurden unterschiedliche Zielgruppen wie Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und in der Pflege Berufstätige in den Blick genommen. Rund 100 Experten aus Praxis und Wissenschaft, Beschäftigte aus Altenpflegeeinrichtungen, Experten aus der Beratung, kommunalen und landesweiten Institutionen, Ehrenamtliche und Interessierte aus den Bereichen Pflege, Senioren, Gesundheit, Soziales, Bildung sowie bürgerschaftliches Engagement nahmen daran teil. mehr

11. Jun 2014

3. Landeskonferenz Gesund Bleiben mitten im Leben

3 LK GB Gesundheit zwischen Anpassung und Widerstand

Depression im Erwerbsleben- Gesundheit zwischen Anpassung und Widerstand

Depressive Störungen zählen zu den häufigsten und am stärksten tabuisierten psychischen Erkrankungen. Ihre wachsende Bedeutung lässt sich aktuell sowohl aus den Daten zu Arbeitsunfähigkeitszeiten der Krankenkassen als auch aus den Rentenstatistiken ablesen. Diese Entwicklung wird durch einen beschleunigten und global beeinflussten Wandel der Arbeits- und Lebensverhältnisse forciert. mehr

30. Apr 2014

Pressemitteilung der Landeshauptstadt Wiesbaden und HAGE am 29.04.2014

„Mit dem Pedelec in Bewegung bleiben“ startet am 23. bis 24. Mai 2014 in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Wiesbaden. Mit einem zweitägigen Pedelec-Einführungskurs am 23. bis 24. Mai 2014 startet die HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V. unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Arno Goßmann die Aktion „Gesund altern“ in Wiesbaden. In der Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Landesverband Hessen e.V. (ADFC) und movelo gilt es die Bewegungsmöglichkeiten für Menschen ab 60 Jahren zu erweitern. mehr

14. Apr 2014

Pressemitteilung der BAGSO am 10. April 2014

Die BAGSO fordert: Umfassende Pflegereform jetzt!

Als Interessenvertretung älterer Menschen tritt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für ein gesundes Altern und eine hochwertige gesundheitliche und pflegerische Versorgung von Seniorinnen und Senioren ein. mehr

24. Feb 2014

gesundekids – fit fürs Leben

gesundekids 1. Fachkongress Schwerpunkt Trinken

Kinder fit fürs Lernen und Leben machen mit gesunder Ernährung und viel Bewegung

Unausgewogenes Essen und Trinken sowie zu wenig Bewegung sind die weltweit am schnellsten zunehmenden Gesundheitsgefährdungen des Menschen. 2008 waren schon 1,4 Milliarden Menschen weltweit von den Folgen dieses Fehlverhaltens betroffen. In Deutschland sind es 1,9 Millionen Kinder und 11,9 % der Einschulkinder (WHO 4/2013). Bereits heute führt man 75 – 80% aller Erkrankungen in Deutschland auf Fehlernährung und Bewegungsmangel zurück. Diese Verhaltensweisen werden meist in der Kindheit, sogar schon in der Schwangerschaft geprägt. Neben der Entstehung von Folgekrankheiten, die Schäden für das spätere Leben verursachen, können auch Konzentrationsmangel und Leistungsabfall in der Schule und darüber hinaus die Folge sein. Damit sich dies ändert, setzt sich die unabhängige rotarische Initiative gesundekids aktiv für gesunde Ernährung und mehr Bewegung ein. mehr

31. Jan 2014

Förderung der Naspa-Stiftung "Initiative und Leistung" für das HAGE-Projekt "Mit dem Pedelec in Bewegung bleiben"

Ende letzten Jahres erhielten der Herr Schulenberg, Geschäftsführer der HAGE e.V. und Frau Becklas, Referentin für Gesundheit im Alter eine Förderung der Naspa Stiftung “Initiative und Leistung” für das Projekt “Mit dem Pedelec in Bewegung bleiben”.
Das Projekt spricht Menschen ab 60 Jahren für einen Einführungskurs in das Elektrofahrrad an, die sich mit einem Pedelec vertraut machen möchten. Mit dem Einführungskurs wird eine professionelle Heranführung an das Pedelec geboten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Fahrpraxis und Verkehrssicherheit trainieren. mehr