Die Jury

Die Jury des Hessischen Gesundheitspreises wurde von Vertretern aus verschiedenen Disziplinen wie Wissenschaft, Forschung, Krankenversicherung, Gesundheitsdiensten und Verwaltung gebildet. Dieses Team beurteilt die eingereichten Projekte aus interdisziplinärer Perspektive im Hinblick auf die Aspekte Gesundheitsförderung und Prävention.

Für das Jahr 2018 setzt sich die Jury aus folgenden Personen zusammen:

  • Prof. Dr. Dr. Winfried Banzer, Johann Wolfgang Goethe-Universität
  • Prof. Dr. Volker Beck, Hochschule Darmstadt
  • Dr. med. Harald Herholz, Kassenärztliche Vereinigung Hessen
  • Prof. Dr. Kathrin Kohlenberg-Müller, Hochschule Fulda
  • Jürgen Krahn, Landesverband Hessen der Ärzte und Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V.
  • Detlef Lamm, AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Wolfgang Schmidt-Rosengarten, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
  • Dieter Schulenberg, HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.