Angebot

Für Organisationen und Instanzen in Hessen, die in der Gesundheitsförderung tätig sind, bietet die HAGE Beratung zur Qualität von Gesundheitsförderung und die wissenschaftliche Begleitung von Einzelmaßnahmen bis hin zu umfassenden Programmpaketen der Gesundheitsförderung an.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung,

  • wenn Sie Fragen zur Anwendung des HAGE-Qualitätsinstruments haben,
  • wenn Sie Maßnahmen qualitätsgesichert und nachhaltig planen und umsetzen wollen,
  • wenn Sie Ihr Vorhaben evaluieren möchten.

Das Leistungsspektrum der HAGE-Evaluationen umfasst:

  • Unterstützung und Beratung bei Konzeptentwicklung und Feldzugang
  • Erstellung von Forschungsdesigns und Bestimmung von Untersuchungseinheiten
  • Auswahl des methodischen Vorgehens und Entwicklung von Fragebögen, Interviewleitfäden etc.
  • Organisation der Datenerhebung
  • Durchführung der Datenanalyse auf qualitativer und quantitativer Ebene
  • Berichterstattung, Ergebnisrückkopplung und Präsentation

Themenbereiche des Arbeitsgebietes sind:

  • HAGE-Qualitätsinstrument zur Optimierung von Projekten der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Entwicklung von Qualitätskriterien
  • Aufbau eines Kompetenznetzwerkes Qualitätssicherung in der Gesundheitsförderung
  • Formative und summative Evaluation
  • Wirkungsanalyse zur Überprüfungs der Effektivität und Effizienz
  • Rückkoplung in bundesweite Vorhaben

Hessischer Gesundheitspreis

Ansprechpartnerin

Carolin Becklas

Telefon: +49 (0)69-713 76 78-58
Fax: +49 (0)69-713 76 78-11
carolin.becklas@hage.de