Vulnerable Zielgruppen

(Dahlgren, G., Whitehead, M. (1991). Policies and strategies to promote social equity in health. Stockholm: Institute for Future Studies. Online verfügbar unter http://fgoe.org/sites/fgoe.org/files/2017-10/Determinanten_farbe_0.jpg (zuletzt aufgerufen am 18.07.2018).

Was sind vulnerable Zielgruppen?

Gesundheitliche Chancengleichheit wird unmittelbar von der sozialen Ungleichheit beeinflusst. Dabei haben Persoenne aus verscheidenen Bevölkerungsgruppen weniger gute Chancen ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen. Beispielsweise kann es Eltern, die ihr Kind alleine Erziehen im vergleich zu Eltern die die Kinder als Paar erziehen, schwerer fallen ihren gesundheitszustand positiv zu beeinflussen.

sozialbenachteiligte Zielgruppen

Sie sind Mitarbeiter oder Koordinator eines Fmilienzentrums, Mehrgenerationenhauses oder eines freien Trägers und möchten mehr zum Thema gesundheitliche Chancengleichhiet erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns gerne!
(Angabe rechts)

Angebote

Die KGC Hessen bietet Ihnen folgende Angebote an:

  • Qualifizierung von Akteuren der freien Träger
  • Fachtagungen
  • Beratungen zu Projekten mit vulnerablen Zielgruppen

Logo HMSI klein

Hessischer Gesundheitspreis

Ansprechpartnerin

Fr. Rajni Aggarwal
Tel.: 069 713 76 78 – 24
Mail: rajni.aggarwal@hage.de

Infos / Links