Podiumsdiskussion zum Welthospiztag

Malteser Welthospiztag 2017

am 16.10.2017 in Frankfurt

Die Malteser Frankfurt veranstalten anlässlich des diesjährigen Hospiztages eine Podiumsdiskussion zum Thema “Lebensqualität im Angesicht des Todes”.

Wie kann ich ein gutes Leben im Angesicht des Todes führen? Was habe ich noch vom Leben, wenn meine gesundheitlichen Probleme zunehmen?

Mit Frankfurter Bürgern diskutieren dazu:
Dr. Ingmar Hornke, Palliativmediziner, Palliativteam Frankfurt
Margot Renner, Leitung der Palliativstation, Krankenhaus Nordwest
Barbara Schoppmann, Regionalreferentin, Malteser Hospizarbeit
Pfr. Matthias Struth, Kath. Krankenhausseelsorge, Uniklinikum Frankfurt

Moderiert von der Journalistin Elisabeth Pfister.

Beginn der Veranstaltung am 16. Oktober ist um 18 Uhr im Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt ein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.