Gesund Bleiben - Mitten im Leben

Gesund Bleiben_Slider

Im Arbeitsbereich „Gesund Bleiben – Mitten im Leben“ werden Anregungen für die Gesundheitsförderung und Prävention in der mittleren Lebensphase gegeben. Zentrale Aufgaben sind die Unterstützung und Beratung hessischer Institutionen zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Lebenswelten sowie die Förderung der Netzwerkbildung in diesem Feld.

Wir berücksichtigen dabei die verschiedenen Lebens- und Gesundheitssituationen von Menschen mittleren Alters und unterstützen Akteure und Multiplikatoren in den unterschiedlichen Lebenswelten wie z.B. in Betrieben, Stadtteil-, Familien- und Gesundheitszentren sowie Berufsschulen bei der Entwicklung und Etablierung eines gesundheitsförderlichen Settings.

Die Aktivitäten des Arbeitsschwerpunkts zielen daher auf die

  • Beratung zu Gesundheitsförderung und Prävention bei Menschen in der mittleren Lebensphase,
  • Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen,
  • Projektkoordination,
  • Unterstützung und Begleitung von Projekten und Maßnahmen sowie
  • Sammlung und Bereitstellung von Materialien.

Die HAGE unterstützt Multiplikatoren dabei sich miteinander zu vernetzen und zu begleiten, dass die Lebensqualität der Zielgruppe verbessert sowie die Strukturen und Maßnahmen bedarfsgerecht angepasst bzw. weiterentwickelt werden können. Der interdisziplinäre Austausch und das voneinander Lernen stehen im Mittelpunkt dieser Aktivitäten.

Bild: © yanlev – Fotolia.com

Hessischer Gesundheitspreis

Ansprechpartnerin

Christina Vey
(Mutterschutz)

Rajni Aggarwal

Telefon: +49 (0)69-713 76 78-23
Rajni.Aggarwal@hage.de