Fortbildungsmodul "Gesundheitsfördernde Kita"

Neues Fortbildungsmodul für Kita-Leitungen und Kita-Fachberatungen auf der Grundlage des BEP

Fit für die Praxis

Mit der Verabschiedung des Präventionsgesetzes (PrävG) wurden die Mindestanforderungen für die Erteilung einer Betriebserlaubnis für Kitas um das Themenfeld Gesundheitsförderung erweitert. Demnach sind Kitas verpflichtet, ein gesundheitsförderndes Lebensumfeld in ihrer Einrichtung zu unterstützen. Ziel dieser Fortbildung ist es, Gesundheitsförderung sowohl konzeptionell als auch praktisch stärker in der Lebenswelt Kita zu verankern. Hierbei werden das Kind und die Eltern genauso in den Blick genommen wie die Fachkräfte.
Zwischen Juni 2018 und Januar 2019 werden acht Modelldurchläufe angeboten. Die Fortbildung hat für beide Zielgruppen einen hohen praktischen Anteil. Bestandteil der Fortbildung ist, dass die Teilnehmenden nach dem zweiten Fortbildungstag die Gelegenheit nutzen, das Gelernte konkret in der eigenen Praxis anzuwenden. Der dritte Tag dient dem gegenseitigen Austausch und knüpft an den Ergebnissen aus der Praxisphase an.

Das Modul wird in unterschiedlicher Form für die Zielgruppen Kita-Leitungen und Kita-Fachberatungen angeboten:

  • Die Kita-Leitungen werden durch die Fortbildung unterstützt, gezielte gesundheitsfördernde Maßnahmen für die Lebenswelt Kita ganzheitlich, als einen integrierten Ansatz, zu entwickeln. Auf der Grundlage des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP) werden die Konzepte der Gesundheitsförderung praxisnah angewendet und Möglichkeiten erprobt, diese in das eigene Kita-Konzept zu integrieren.
  • Die Kita-Fachberatungen werden durch die Fortbildung unterstützt, Einrichtungen bei der Konzeption einer gesundheitsfördernden Kita auf der Grundlage des BEP zu begleiten. Instrumente aus dem Projekt- und Qualitätsmanagement werden angewendet, um gesundheitsförderliche Prozesse in den Kitas begleiten zu können.

Die Durchführung des Moduls erfolgt in Kooperation des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. Die Fortbildung ist als BEP-Fortbildung im Sinne des §§ 32 Abs. 3 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches (HKJGB) sowie für Fachberatungen anerkannt.

Fortbildungstermine für die Kita-Leitungen

  • Kita-Leitung I
    07. + 8. Juni 2018 + 05. September 2018
    Fortbildungsort Fulda (Anmeldeschluss: 08.05.18)
  • Kita-Leitung II
    29. + 30. August 2018 + 28. November 2018
    Fortbildungsort Frankfurt (Anmeldeschluss: 16.07.18)
  • Kita-Leitung III
    13. + 14. September 2018 + 05. Dezember 2018
    Fortbildungsort Fulda (Anmeldeschluss: 14.08.18)
  • Kita-Leitung IV
    18. + 19. September 2018 + 13. Dezember 2018
    Fortbildungsort Frankfurt (Anmeldeschluss: 03.08.18)
  • Kita-Leitung V
    25. + 26. Oktober 2018 + 18. Januar 2019
    Fortbildungsort Fulda (Anmeldeschluss: 11.09.18)

Weiter zur Anmeldung Kita-Leitungen

Fortbildungstermine für die Kita-Fachberatungen

  • Kita-Fachberatung I
    13. + 14. Juni 2018 + 12. September 2018
    Fortbildungsort Fulda (Anmeldeschluss: 14.05.18)
  • Kita-Fachberatung II
    23. + 24. August 2018 + 21. November 2018
    Fortbildungsort Frankfurt (Anmeldeschluss: 10.07.18)
  • Kita-Fachberatung III
    23. + 24. Oktober 2018 + 16. Januar 2019
    Fortbildungsort Frankfurt (Anmeldeschluss: 21.09.18)

Weiter zur Anmeldung Kita-Fachberatungen

Inhalte der Modulfortbildung

  • Einführung in die Gesundheitsförderung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Daten für Taten
  • Konzeptqualität in der Gesundheitsförderung auf der Grundlage des BEP
  • Handlungsfelder in der Lebenswelt Kita
  • Gesundheit selbst erleben
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen
  • Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit

Gesundheitsförderung im Fokus

Die Fortbildung hat den Anspruch, gesundheitsfördernd für die Teilnehmenden zu sein. Angenehme Tagungsräume und eine ausgewogene Seminarverpflegung (im Teilnahmebetrag enthalten) unterstützen den gesundheitsfördernden Charakter.

Organisation

Zeitlicher Ablauf
Die Fortbildungen beginnen jeweils um 09:00 Uhr und enden um 16:30 Uhr. Zwischen Tag 2 und 3 erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit das Gelernte in der Praxis umzusetzen.

Tagungsorte
Beide Veranstaltungsräume liegen zentral und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Übernachtungen vor Ort sind auf eigene Kosten möglich.

  • Tagungshotel Villa Orange, Hebelstraße 1, 60318 Frankfurt
  • Bioland e.V. Treffpunkt, Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda

Verpflegungspauschale
Die Verpflegungspauschale für die dreitägige Fortbildung beträgt 90 Euro.

Hessischer Gesundheitspreis

Ansprechpartnerin

Elisa Martini

Telefon: +49 (0)69 – 713 76 78-41
Fax: +49 (0)69 – 713 76 78-11
elisa.martini@hage.de

Anmeldungen

Fortbildung Kita-Leitungen

Infoflyer

Kooperationspartner

HMSI_2014

BEP