Hessisches Miniserium für Soziales und Integration fördert Gemeindeschwestern

Kommunen und Hausarztpraxen können ab sofort Anträge zur Förderung von Gemeindeschwestern beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) einreichen. Ziel der Förderung ist es die gesundheitliche Versorgung von älteren Menschen zu stärken. Gemeindeschwestern sollen älteren Menschen, die keine Pflegebedürftigkeit nach SGB XI besitzen, dabei helfen die Unterstützungsangebote vor Ort individuell wahrnehmen zu können. Genauere Voraussetzungen und Förderungsbedingungen können Sie der Förderausschreibung entnehmen.

Das Antragsformular des hessisschen Ministeriums für Soziales und Integration zur Förderungsausschreibung der Gemeindeschwestern finden sie hier .