Pressemitteilung der Landeshauptstadt Wiesbaden und HAGE am 29.04.2014

„Mit dem Pedelec in Bewegung bleiben“ startet am 23. bis 24. Mai 2014 in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Wiesbaden. Mit einem zweitägigen Pedelec-Einführungskurs am 23. bis 24. Mai 2014 startet die HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V. unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Arno Goßmann die Aktion „Gesund altern“ in Wiesbaden. In der Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Landesverband Hessen e.V. (ADFC) und movelo gilt es die Bewegungsmöglichkeiten für Menschen ab 60 Jahren zu erweitern.
Die körperliche Aktivität und Mobilität älterer Menschen ist relevant sowohl für deren Aufrechterhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens als auch für die Minderung von Risiken chronischer Erkrankungen. Das Radfahren mit an- und ausschaltbarer elektrischer Antriebshilfe bietet die Möglichkeit, sich lange fit und gesund zu halten sowie den Mobilitätsradius zu erweitern. Im Sinne des nationalen Gesundheitsziels „Gesund älter werden“ soll das Projekt somit einen Beitrag leisten, die körperliche Aktivität und Mobilität älterer Menschen zu stärken bzw. zu erhalten. „Das Pilotprojekt in Wiesbaden zeigt aber noch weitere Synergieeffekte durch die Nutzung von Pedelecs auf,“ betont Bürgermeister Arno Goßmann. „Sie bieten nicht nur die Chance, sich körperlich aktiv zu betätigen, sondern auch umweltfreundlich mobil zu bleiben“.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren werden in den Kursen mit dem Pedelec vertraut und trainieren ihre Verkehrssicherheit. Die Kurse werden von zwei erfahrenen Radfahrlehrerinnen des ADFC Hessen durchgeführt. Am ersten Nachmittag gibt es auf einem autofreien Übungsplatz eine Einweisung in die Elektrofahrräder und praktische Übungen. Am zweiten Tag steht eine gemeinsame Radtour auf dem Programm. Zum Abschluss des Kurses wird ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme verliehen. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro. Die Pedelecs werden von movelo zur Verfügung gestellt. Auch Fahrradhelme stehen bereit. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Kurs begrenzt.
„Pedelecs sind inzwischen eine selbstverständliche Variante des Fahrrads, wie zum Beispiel Mountainbikes. Die sichere Beherrschung dieser Art von Fahrrädern ist aber nicht immer von allein gegeben. Wir freuen uns daher sehr, dass wir zusammen mit unseren Partnern dieses Pilotprojekt in Wiesbaden starten können. Als ADFC Hessen werden wir Einführungskurse zum lustvollen und sicheren Umgang mit Pedelecs künftig auch in anderen hessischen Städten anbieten“, sagt Norbert Sanden (Geschäftsführer ADFC Hessen).
Weitere Termine sind am 13. bis 14. Juni und 27. bis 28. Juni 2014.